Beckenbodentraining

Beckenbodentraining ist für jeden geeignet, der entweder präventiv seinen Beckenboden kräftigen möchte (was nie verkehrt ist), oder vor- oder nach gynäkologischen, urologischen oder proktologischen Operationen. Unter professioneller Anleitung werden Blasenschwäche, Inkontinenzen und Senkungsbeschwerden vorgebeugt oder verbessert. Die Muskeln des Beckenbodens werden aktiv trainiert und Beckenboden entlastendes Alltagsverhalten erlernt um die Funktion der Ausscheidungsorgane langfristig zu erhalten. 

 

Trainingsinhalte und Schwerpunkte: 

  • Wahrnehmungsschulung 
  • gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur 
  • Atmung und Entspannung 
  • funktionelle Bewegungsübergänge zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur 
  • beckenbodenschonendes und rückenfreundliches Verhalten im Alltag 
  • Austausch 

 

Ort & Zeit:

 

Die Kurse kräftigende Beckenbodenschule® ZVK sind zertifizierte Präventionskurse und werden von allen Krankenkassen im Rahmen der Prävention §20 SGB V bezuschusst. 

 

Kursdauer: 8x75 Min., Kursgebühr: 140€

 

Ort: Vinzenzkrankenhaus Hannover Lange-Feld-Straße 31 30559 Hannover 

 

Kursdaten: 

 

Montags von 14:45 - 16:00 Uhr

  • 23.10. - 11.12.23 
  • 08.01. - 04.03.24
  • 11.03. - 06.05.24

Mittwochs von 16:00 -  17:15 Uhr 

  • 29.11. - 24.01.24
  • 31.01. - 27.03.24
  • 03.04. - 29.05.24

Montags von 16:00 - 17:15 Uhr fortgeschrittener Kurs (fortlaufend) 

  • 30.10. - 18.12.23
  • 15.01. - 04.03.24
  • 11.03. - 06.05.24

 

Beckenbodenkurse für Männer: finden zusammen mit oben genannten Kursen statt. 

 

 

Anmeldung: 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.